Rodopite ist tot – es lebe Rodopite!

Mirko SchwanitzBlog

Das Bild zeigt eine Innenansicht des Gebäudes der alten Dorfschule. In etwa drei Metern höhe umläuft eine hözerne Galerie die linke Wand bis zur gegenüberliegenden Stirnseite des Raumes. Sie wird von Balken gestützt. im Vordergrund stehen in vier Doppelreihen moderne Tische. Hinter jedem Tisch stehen flippige grüne Stühle. UNterhlab der hölzernen Galerie ist ein weißes Sideboard zu sehen. Es entsteht der Eindruck eines modernen Seminarraumes in einem uralten Gemäuer.

Nach Absage des Ortes Kovacevica hat die Suche nach einem neuem Standort für das geplante „Europäische Begegnungs- und Schulungszentrum für junge Umweltschützer ‚Rodopite‘“ begonnen. Vom 15. bis 19. September besuchen Vertreter der Bigent gUG mehrere Gemeinden in den bulgarischen Rhodopen, die Interesse an dem Projekt haben. Das Vorhaben, das als eines der wichtigsten Projekte für den Umweltschutz und die Umweltbildung … Read More

Bigent gUG begleitet Dortmunder Delegation nach Bulgarien

Max GrosserBlog

Bigent Geschäftsführer Mirko Schwanitz und Projektmanagerin Jutta Schwengsbier begleiteten vom 04.-06. Oktober 2016 eine Delegation aus Dortmund ins bulgarische Plovdiv. Das Team aus Mitgliedern lokaler NGOs und Vertretern der Dortmunder Stadtverwaltung wollten sich vor Ort über die Situation in Stolipinovo informieren, einem Stadtteil, aus dem inzwischen mehr als 1000 Roma nach Dortmund gezogen sind. Höhepunkte dabei waren der Besuch eines … Read More